Ausbildung

Der DIaiB e.V. bietet Ausbildungen zum Erwerb der Lizenz als Übungsleiter/in, Prüfer/in oder Wettkampfrichter/in an. Allen drei Ausbildungen geht eine gemeinsame Basisqualifizierung voraus.

Qualität der Ausbildung

Durch die Kooperation des DIaiB (Deutscher Iaido Bund e.V.) mit dem Deutschen Kendo Bund (DKenB) sind wir international in der European Kendo Federation (EKF) und der Internationalen Kendo Federation (FIK) vertreten. Alle im Geltungsbreich des DIaiB abgehaltenen Prüfungen sind international anerkannt. Durch die Aufnahme als außerordentliches Mitglied im Deutschen Judo Bund sind wir dem Deutsch Olympischen Sportbund (DOSB) angeschlossen.

Basisqualifizierung

Die Basisqualifizierung schafft eine gemeinsame Grundlage für die drei Fachausbildungen als Trainer/in, Prüfer/in oder Wettkampfrichter/in.

Die „Basisqualifizierung DIaiB“ umfasst 40 Unterrichtsstunden (LE) und ist flexibel gestaltet. Sie wird zur Zeit an 2 Wochenenden durchgeführt. Dabei ist es möglich, auch nur einzelne Bausteine zu belegen. Innerhalb von 4 Jahren muss die Basisqualifizierung absolviert sein. Darüber hinaus kann die Basisqualifizierung auch nach der Prüfer- oder WKR-Ausbildung absolviert werden. Die entsprechende Lizenz wird dann erst nach Absolvierung der Basisqualifikation gültig.

Ausbildung & Lizensierung Trainer/in

Informationen hierzu folgen in Kürze!

Ausbildung & Lizensierung Prüfer/in

Informationen hierzu folgen in Kürze!

Ausbildung & Lizensierung Wettkampfrichter/in

Informationen hierzu folgen in Kürze!

 

 

 

Texte, Kalligrafien, Illustrationen und Bildmaterialien sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Rechte vorbehalten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.